DenkeanHenke


Dr. jur. Norbert Felix Henke





Probleme der Kostentragung bei interkurrenten Erkrankungen im Rahmen des § 13 Abs. 2 Nr. 1 SGB VI, in: Festschrift 50 Jahre Bundessozialgericht, S. 591 ff.
2004



in: Eicher/Schlegel, SGB III, Arbeitsförderung, Kommentar
bis 68. Ergänzung 8/2006



in: Hennig/Kühl/Heuer/Henke, Arbeitsförderungsgesetz, Kommentar
bis 101. Ergänzung 6/1998



Welche Förderungsmöglichkeiten hält das Arbeitsförderungsgesetz für Arbeitgeber bereit?
NZS 1992, S. 121 ff.



in: Bochumer Kommentar zum Sozialgesetzbuch, Allgemeiner Teil
1979



Wer trägt die Kosten für die Betreuung von psychisch Kranken in Übergangsheimen?
ZfS 1978, S. 21 ff.



Grundzüge des Sozialrechts, Lehrbuch
1977



Sozialrecht: Ein Ratsherr auf dem Schützenfest
JuS 1977, S. 41 ff.



Plädoyer für Soziale Rechte
ZfS 1976, S. 429 ff.



Mitwirkung des Leistungsberechtigten und Geheimhaltung der Leistungsträger nach dem Entwurf eines Sozialgesetzbuchs - Allgemeiner Teil
Vierteljahresschrift für Sozialrecht 3 (1976), S. 199 ff.



Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen der Ausgestaltung des Lebensraumes geitig Behinderter in der Bundesrepublik Deutschland, in: Institut für Sozialrecht, der Ruhr-Universität Bochum, Richtlinien für die Errichtung von Wohnstätten für Erwachsene geistig Behinderte, S. 432 ff.
1975



Angemessene Wohnstätte auch für Behinderte
Die Rehabilitation 1967, S. 90 ff.



Zum Anspruch erwachsener geisitg Behinderter auf "angemessene" Wohnung
Sozialer Fortschritt 1976, S. 91 ff.



Leitfaden zur Errichtung von Wohnstätten für erwachsene geistig Behinderte
1976



Rechtsprobleme ärztlicher Zusammenarbeit im ambulanten Bereich
NJW 1974, S. 2035 ff.



Verbesserter Schutz gegen Verkäufe unter Selbstkosten?
Wettbewerb in Recht und Praxis 1969, 172 ff.